RKS+CAN Adapter für CAN-Bus Sniffing
CAN-Interface
Info und Bestellung
CANhack.de - CAN Hardware, CAN Software, CAN Protokolle - Das CAN-Bus Forum.

Möchte einen Allrad Antrieb steuern


FehlerdatenbankSuchen  LesezeichenLesezeichen  Garage - FahrzeugeFahrzeuge  InfoFAQ und Impressum
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    CANhack.de - Übersicht » Allgemein Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Snooky

Avatar-Snooky

CAN Hacker seit: 18.04.2010
Beiträge: 18
Karma: +5 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag18-04-2010, 17:42    Titel: Möchte einen Allrad Antrieb steuern Antworten mit Zitat

Bin gerade bei einem experimentierfreudigem Umbau, wo ein Allradsystem von VW/Audi zum Einsatz kommen soll.
In diesem Antrieb ist an der Hinterachse eine Haldexkupplung verbaut, eine kompakte Mechatronische Einheit, die normalerweise direkt am CAN-Bus hängt.
Sinn und Zweck der Kommunikation wäre den Sperrgrad dieser Kupplung von 0-100% zu steuern und eventuell auch den aktuellen Status lesen zu können.
Von euch hat noch niemand zufällig in einem laufenden System die ID und Data Frames identifiziert, oder sich schon mit so einem Antriebssystem beschäftigt ?

LG
Snooky
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
p.ostrich



CAN Hacker seit: 27.10.2009
Beiträge: 159
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag21-04-2010, 14:02    Titel: Re: Möchte einen Allrad Antrieb steuern Antworten mit Zitat

ich glaube nicht. aber vielleicht meldet sich ja nochjemand.

Was hat deine Arbeit für ein Hintergrund? Studienarbeit oder so??ß
lg
_____________________________

Can-Bus, Soft-/Hardware
KFZ/LKW Diagnose (Chiptuning)
VAG-Com , VAGDash.... ,(Codierung, Diagnose usw.)
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Snooky

Avatar-Snooky

CAN Hacker seit: 18.04.2010
Beiträge: 18
Karma: +5 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag18-05-2010, 19:56    Titel: Re: Möchte einen Allrad Antrieb steuern Antworten mit Zitat

Es ist rein privater Natur und als reines Hobby anzusehen, der Antrieb kommt in ein umgebautes älteres Fahrzeug wo aber kein Can vorhanden ist, deshalb muss der Antrieb auch über ein selbstgebautes Steuergerät anzusprechen sein. Genau diese Aufgabe hab ich mir in den Kopf gesetzt und soweit bin ich bis jetzt gekommen...
Ich bin noch blutiger Anfänger in Sachen Can und bräuchte daher etwas Starthilfe, deshalb wäre es toll wenn jemand schon Erfahrung gesammelt hat.
Mittlerweile hab ich versucht Informatioen zu finden, was aber alles andere als leicht ist.
Es handelt sich bei der ganzen Sache um den Antriebs Can von VW/Audi der mit 500 kbit/s arbeitet. Die Haldex-Einheit, eine Lamellenkupplung mit Mechatronischer Regeleinheit ist nur mittels CAN ansteuerbar.
Hab das Teil bereits Aufgebaut und mit einer OBD Schnittstelle (Steckbuchse) ausgestattet, auf der ich CAN und K-Line aufgelegt habe. Das Auslesen mit VAG-COM Diagnosetool (shop.dieselschrauber.de) funktioniert einwandfrei, ein erstes Telegramm mit dem Tiny-Can I Interface (mit spezieller Firmware) und CAN Tool Software konnte ich bereits mitlesen.
Sobald die Stromversorgng aktiviert wird, sendet die Haldex folgende Daten zyklich auf den Bus:
ID 2C0 / DLC 2 / Data 3880 / Period 10
Wie ich beim verwandten Komfort Can in einigen Threads mitlesen konnte, wäre es möglich das das STG der Haldex am Bus sein dasein melden möchte und auf eine Ringantwort anderer STG wartet.
Ich weiß auch das normalerweise das Motorsteuergerät und das ABS Steuergerät bei diesem System dazugehört. Also ein Dreigespann, die Haldex bekommt Daten von den 2 STG und verarbeitet diese dann für sich selber. Dazu gehören Raddrehzahl aller 4 Räder, Moto-Last, Längsbeschläunigung, Gaspedalstellung usw. Die Öltemperatur der Haldex müsste auch auslesbar sein, oder sie wird zyklisch gesendet ?
Jetzt müsste man diese Telegramme kennen um so etwas zu simulieren um die ganze Sache steuerbar zu machen.
Als ersten Schritt und da bin ich mir fast Sicher, müsste man das Dasein des ABS und Motor-STG simulieren, denn ich bekomme beim Fehlerauslesen der Haldex, immer die Fehlermeldungen das die Kommunikation von ABS und Motor STG nicht funktioniert. Wie also sollten die Telegramme von ABS und motor STG wohl aussehen und wird das senden (Daseinsmeldung) ständig preisgegeben oder ist das nur eine einmalige Sache beim Starten der STG um zu wissen das alle benötigten Teilnehmer da sind.
Für den Anfang denk ich, ist das für mich und für euch schon mal ein grober Überblick der ganzen Sache, jetzt wird´sicher trocken und geht erst so richig ins Eingemachte icon_biggrin.gif
Am besten wäre ein Fahrzeug mit diesem Antriebssystem mitzuloggen und versuchen die benötigten Telegramme zu finden und zu verstehen.
Ich hoffe jemand hat da schon Erfahrung und könnte mir ein paar Tipps geben ?
Bin wirklich um jede Hilfe Dankbar und diese werd ich wenn überhaupt, auch nur in diesem spannenden Forum finden.

Gruss
Snooky
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Maxx
CAN-Profi
CAN-Profi


CAN Hacker seit: 07.11.2005
Beiträge: 200
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Johann/Pg - AT

CAN Support

Beitrag19-05-2010, 22:16    Titel: Re: Möchte einen Allrad Antrieb steuern Antworten mit Zitat

Die Kommunikation zwischen Haldex, Motor und ABS muss ständig gegeben sein.
Ich könnte mir vorstellen, dass man sich bei dem Vorhaben die Zähne ausbeißen wird.
Da steckt schon verdammt viel Komplexität dahinter.
Das Mitloggen eines 4 Motion ist meiner Meinung nach Voraussetzung.

Gruß
Maxx
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Snooky

Avatar-Snooky

CAN Hacker seit: 18.04.2010
Beiträge: 18
Karma: +5 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag23-05-2010, 13:58    Titel: Re: Möchte einen Allrad Antrieb steuern Antworten mit Zitat

Du meinst die Präsenz der Messdaten oder die Präsenz einer Ringantwort ?
Zum Zähne außbeissen wird es villeich schon kommen, aber so schnell geb ich nicht auf, das Mitloggen wird momentan sicher die einzige Möglichkeit, außer es meldet sich noch jemand mit mehr Erfahrung icon_biggrin.gif
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Maxx
CAN-Profi
CAN-Profi


CAN Hacker seit: 07.11.2005
Beiträge: 200
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Johann/Pg - AT

CAN Support

Beitrag24-05-2010, 21:15    Titel: Re: Möchte einen Allrad Antrieb steuern Antworten mit Zitat

Beide Daten hätte ich gesagt icon_smile.gif

Vielleicht findet sich ja noch jemand mit Erfahrung.

Gruß
Maxx
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Snooky

Avatar-Snooky

CAN Hacker seit: 18.04.2010
Beiträge: 18
Karma: +5 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag05-06-2010, 16:35    Titel: Re: Möchte einen Allrad Antrieb steuern Antworten mit Zitat

Ich bekomme in kürze die Möglichkeit mich an einem A3 Quattro reinzuhängen und ich glaube daß folgende Signale von Wichtigkeit für mein Vorhaben sind:

Vom ABS:
Drehzahlsensoren aller 4 Räder
Längsbeschleuningungssensor
Fußbremse
Handbremse

Vom Motor:
Motordrehzahl
Last bzw. Motormoment
Gaspedalstellung

Ich hätte eine große Bitte,
sollte jemand die Telegramme der oben genannten Sensordaten kennen, ob derjenige so nett wäre diese mir mittzuteilen.
Das würde bei der Suche enorm helfen, wahrscheinlich werde ich sowieso von einer riesen Datenmenge überrumpelt sobald die Zündung auf Ein steht icon_wink.gif

Gruss
Snooky
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Master_M
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag29-08-2010, 14:53    Titel: Re: Möchte einen Allrad Antrieb steuern Antworten mit Zitat

Hallo Kämpfer,

schön dass es noch mehr Leute mit Hoffnung gibt ...
Bei uns gleiches Thema, nur geht es um die Drehmomentverteilung
in einem Golf VI R, die auch über Haldex funktionieren soll (die ich denke
baugleich zu deiner sein wird)

Vorgehensweise:
1.) Zum mitloggen den richtigen CAN anzapfen (manche CAN-Leitungen sind "zensiert"
und man findet nicht alle Daten drauf) - also am besten direkt eine Stichleitung zur
Haldex legen .... eine tolle Anleitung mit Steckerbelegung findet man hier ->
http://www.tt-eifel.de/index.php?fehler_haldex

2.) Alle Daten mitloggen, filtern und auswerten

3.) Haldex vom Fahrzeug-CAN trennen und mit eigener CPU ansteuern, idealerweise
mit einem kleinen , frei programmierbaren Mikroprozessor.
Für Bastler reicht da zB ein CC2-Control von Conrad-Elektronik, ist zwar nicht für
automotive gedacht, aber kostet mit software nur ca. 100 Euro
und reicht vollkommen aus!

Unser Projekt steht auch noch am Anfang, CAN-Erfahrung haben wir lediglich aus ein
paar Vorprojekten mit anderen Automarken ....

Also, Viel Glück!
Nach oben
 
p.ostrich



CAN Hacker seit: 27.10.2009
Beiträge: 159
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag30-08-2010, 8:51    Titel: Re: Möchte einen Allrad Antrieb steuern Antworten mit Zitat

Hi
Kann ch nochmal eine (Blöd) Grundlegende Frage stellen???
Warum wollt ihr das machen? Welchen Huintergrund hat das? Die Haldex scheint euch ja nicht gut genug zu funktionieren, bzw. soll anders Funktionieren..


glg
_____________________________

Can-Bus, Soft-/Hardware
KFZ/LKW Diagnose (Chiptuning)
VAG-Com , VAGDash.... ,(Codierung, Diagnose usw.)
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Snooky

Avatar-Snooky

CAN Hacker seit: 18.04.2010
Beiträge: 18
Karma: +5 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag09-10-2010, 21:13    Titel: Re: Möchte einen Allrad Antrieb steuern Antworten mit Zitat

@Master_M
Ja genau die selben Vorstellungen hatt ich auch, Danke Dir für die Info.
Musste leider eine Pause einlegen, hab aber kürzlich den CAN Tool an einem 4Motion mitloggen lassen.
Hab mir einen Zwischenstecker mit Can abgriff gebaut und diesen direkt bei der Haldex dazwischengesteckt, sohat man direkten Abgriff und beeinflusst das restliche System nicht.
Jetzt muss ich nur noch verstehen und suchen und dann testen.
Ich denke deine Haldexversion wird ein wenig komplexer arbeiten, baugleich sind die Dinger sicher nicht, aber gut dass auch Du Dich damit beschäftigst icon_smile.gif -

@p.ostrichCAN Hacker - Profil anzeigen: p.ostrich
Genau, sie macht nicht das was sie soll.In meinem Fall kann Sie das gar nicht, da sie standalone nicht arbeitet.
Aber in den Fahrzeugen wo sie normalerweise arbeitet, ist sie Träge und nur bei wenigen Manövern richtig im Einsatz.
Ich möchte, das die Haldex einfach mehr und besser genutzt wird und genau das macht was ich möchte, deshalb gibts nur die Möglichkeit selber was zu bauen.
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
shift
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag14-06-2011, 20:06    Titel: wie siehts aus ? Antworten mit Zitat

wie ist hier denn der stand?
habt ihr was erreicht?
fahre eine haldex ohne canbus und mit wäre besser icon_biggrin.gif
Nach oben
 
Master_M
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag04-09-2011, 16:52    Titel: Re: Möchte einen Allrad Antrieb steuern Antworten mit Zitat

Hallo Haldex-Freunde,

gibt es Neuigkeiten oder schon erste Erfolge?

träume immernoch von einem 'Haldex An/Aus' -Schalter ...

Gruß
Nach oben
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    CANhack.de - Übersicht » Allgemein Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Hat jemand einen VW/Audi TV Tuner? Brauche einen CAN Log Fahrzeugspezifische Hardware und Pinbelegungen
Keine neuen Beiträge Mit Arduino Golf 4 Tacho steuern Mikrocontroller und Elektronik: Programmierung
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Touran/Golf 5 Climatronic via CanHacker steuern? Innenraum- / Komfort CAN
Keine neuen Beiträge Gibt es einen... Fahrzeugspezifische Hardware und Pinbelegungen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.