RKS+CAN Adapter für CAN-Bus Sniffing
CAN-Interface
Info und Bestellung
CANhack.de - CAN Hardware, CAN Software, CAN Protokolle - Das CAN-Bus Forum.

Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum


FehlerdatenbankSuchen  LesezeichenLesezeichen  Garage - FahrzeugeFahrzeuge  InfoFAQ und Impressum
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    CANhack.de - Übersicht » Fahrzeugspezifische Hardware und Pinbelegungen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
radix
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag03-08-2006, 19:05    Titel: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Opel hat 3 CAN Bus Typen in jedem neuen Fahrzeug am 16pin OBD:
500kbps pin6 CAN-H, pin14 CAN-L für Motor-STG.,TCM-Getriebe, ABS/TC/ESP, elektronisches Dämpfungssystem, Servo-Lenkung.
95,2kbps pin3 CAN-H, pin11 CAN-L für alle Displays TID/BID/GID, Radiosysteme, CD, Klimaautomat.
33,33kbps single wire pin1 für AT6-STG., Airbag, Instrument, ZM-Module, PEPS=Pass-Start, Reifendruck-STG, Parkassistent.

Alle CAN-Busse sind über Gateways verbunden. Eine Diagnose muß aber immer am entsprechenden Bus vorgenommen werden.
Ein Problem ist der single wire Bus an pin1. Es gibt nur sehr wenige teure prof. Interfaces die das unterstützen z.B. Firma I+ME Actia und demnächst vielleicht Fuchs?

Gruß radix
Nach oben
 
CanCat
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag06-04-2007, 13:35    Titel: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Habe gerade einen Opel Meriva BJ2005 (EZ 06/05) gekauft. Ist dort das CAN-Bus-Konzept gleich aufgebaut? Werden die gleichen Steckerpins verwendet.

Gruß
CanCat
Nach oben
 
IIIM
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag07-04-2007, 11:01    Titel: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Hallo CanCat,
Die Steckerbelegung am OBD Stecker müsste die selbe sein!
Hab einen Corsa C (BJ 06) und ist identisch!

Gruß ///M
Nach oben
 
CanCat
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag11-04-2007, 17:21    Titel: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Hallo IIIM,

danke für den Tipp. Werde es so mal ausprobieren.

Gruß,
CanCat
Nach oben
 
madmtbbibi
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag10-07-2007, 18:49    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Wenn man also auf alle 3 Cans zugreifen möchte braucht man 3 eigene geräte?
Gruss Simon
Nach oben
 
dbmaxpayne
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag21-09-2010, 13:17    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Gibt es da keine Möglichkeit alle Can-Messages gleichzeig mit einem Gerät abzugreifen?
Ich würde gerne die Infotainment und Motordaten auslesen können.
Nach oben
 
IIIM
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag21-09-2010, 17:50    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Hey dbmaxpayne,

welche Daten würdest du den gerne auslesen?

Drehzahl, Geschwindigkeit, Zündung, Licht, Rückwärtsgang... laufen auch über den Infotaiment-CAN

Gruß Flo
Nach oben
 
dbmaxpayne
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag21-09-2010, 20:24    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Hi IIIM,

also was mir nun spontan einfällt sind die Info-Display-Daten (das fliegt halt raus) wie Radiosender, Außentemperatur usw und halt sowas wie Ladedruck, Drehzahl, Momentanverbrauch (müsste ich wahrscheinlich iregdnwie berechnen, mal schauen), Kilometerstand, Helligkeit (also die Sensorwerte vom Lichtsensor überm Spiegel um automatisch das Display nachts zu dimmen)

Gruß Mark
Nach oben
 
IIIM
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag22-09-2010, 8:06    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Also Radiosender müsstest du auch noch über den Infotaiment Bus bekommen. die Lichtwerte könntest du über die vorhandene Regelung auch bekommt (ist bei mir zumindest so).

Welches Fahrzeug hast du?

Gruß Flo
Nach oben
 
dbmaxpayne
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag22-09-2010, 11:23    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Astra H 1.9CDTI Bj. 2008

Gibt es vielleicht irgednwo eine Liste mit den Can-IDs die Opel benutzt?
Nach oben
 
Bachwatz
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag02-12-2010, 13:43    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Hi,
habe derzeit ein Problem mit meinem CAN-Bus, fahre einen Opel Vectra C Bj. 2008, folgendes ist los:

Ich habe letztens einen Einbauplatz für meine Endstufe gesucht, dabei hatt ich mein Kennwod DNX-9260BT laufen, auf einmal ist das Kenwood ausgegangen, mal nachgeschaut(Sicherungen) nix alles heile, Radio raus, Can-Adapter, ISO-Stecker, etc. kontrolliert, alles gut.

Bedienteil des Radios abgenommen(geht bei diesem, kompletter TFT lässt sich abnehmen) und siehe da die rote Status LED blinkt, also Strom ist da, nun mit dem Multimeter gemessen und auch alles da(Strom, Masse, Zündung, etc.) aber Radio bleibt dunkel und stumm.

Mein orginales CD30 MP aus der Garage geholt, drangeklemmt und es lief einwandfrei, zum ACR-FFM gefahren, Kenwood-Radio bei denen in der VorführWand ausprobiert, läuft einwandfrei, noch nen neuen Can-Bus-Adapter auf ISO gekauft und gehofft es liegt daran.

Pustekuchen, geht immer noch nicht, habe mir auch ein Zenec ZE-NC5010 zum testen geliehen und siehe da, geht auch nicht, was ist hier los.???

Das orginale geht, am ISO ist STrom etc. aber die "Nachrüstradios" gehen nicht an, woran liegt das???

Ideen und Einfälle bitte posten, könnte es an einem defekten Can-Steuergerät liegen das die Multimediasachen steuert aber warum geht dann das Orginale und warum kommen Strom, Masse und Zündplus einwandfrei am ISO-Ende an???

Wäre klasse wenn sich jemand findet der helfen kann.
Gruß

Jörg
Nach oben
 
p.ostrich



CAN Hacker seit: 27.10.2009
Beiträge: 159
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag15-12-2010, 9:50    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Hi Bachwatz
ich denke mal, da ist dein Radio/Bedienteil im Arsch. Da sonst alles geht und selbst Original oder andere Radios vernünftig funktionieren ist das doch sehr naheliegend....
Da es ein uni-Radio ist wird das auch ohnehin nichts mit dem CANbus zu tun haben.
lg
Patrick
_____________________________

Can-Bus, Soft-/Hardware
KFZ/LKW Diagnose (Chiptuning)
VAG-Com , VAGDash.... ,(Codierung, Diagnose usw.)
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
slowmotion64
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag25-04-2012, 8:40    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich würde gerne neben Geschwindigkeit und RPM auch den Kilometerstand während der Fahrt auslesen können.
Ich habe alle 3 CAN-Busse am Diagnosestecker die Messages nach dem Kilometerstand durchforstet.
Ich bin leider nicht fündig geworden. Muss ich den CAN-Bus eventuell woanders anzapfen? Ich fahre einen Zafira B (2009).

Grüße
slowmotion64
Nach oben
 
Dieselfahrer
CAN-Profi
CAN-Profi


CAN Hacker seit: 28.07.2011
Beiträge: 79
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


CAN Support

Beitrag25-04-2012, 12:57    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

slowmotion64 hat folgendes geschrieben:
ich würde gerne neben Geschwindigkeit und RPM auch den Kilometerstand während der Fahrt auslesen können.
Ich habe alle 3 CAN-Busse am Diagnosestecker die Messages nach dem Kilometerstand durchforstet.
Ich bin leider nicht fündig geworden. Muss ich den CAN-Bus eventuell woanders anzapfen? Ich fahre einen Zafira B (2009).


Bin kein Opel-Experte, aber:
Bei anderen Herstellern wird nicht der aktuelle Kilometerstand übertragen, sondern nur die Wegstreckenimpulse - die Kilometer zählt dann ganz wie früher der Tacho (und aus naheliegenden Gründen neuerdings auch z.B. das Motorsteuergerät).
Was anderes wäre, wenn du den Tacho nach dem Kilometerstand fragst aber das wäre dann Diagnose, und nicht einfach mithören.


Gruß, Ingo
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
slowmotion64
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag25-04-2012, 13:58    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

Danke Ingo für die Antwort.

Mir geht es explitzit ums mithören während der Fahrt. Alles andere ist mir (noch) zu heiß.
M.E. ist der Kilometerstand im Motorsteuergerät gespeichert und wird vom Tacho über den CAN gelesen. Zwischen Diagnosestecker und CAN-Bus ist wohl noch ein Filter bzw. Gateway zwischen geschaltet, der offensichtlich Messages rausfiltert.
In der Message 0x300 und 0x410 sind wohl zumindest 'zyklische Zähler' (0..65536) für den zurückgelegten Weg ab Start Motor. Mehr habe ich noch nicht rausgefunden.

Grüße
slowmotion64
Nach oben
 
Dieselfahrer
CAN-Profi
CAN-Profi


CAN Hacker seit: 28.07.2011
Beiträge: 79
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


CAN Support

Beitrag25-04-2012, 19:39    Titel: Re: Opel CAN Bus Astra/Vectra/Signum Antworten mit Zitat

slowmotion64 hat folgendes geschrieben:
Mir geht es explitzit ums mithören während der Fahrt. Alles andere ist mir (noch) zu heiß.


Vor allem ist Diagnose nicht einfach mit zuhören und raten zu machen - und über alles was über die (herstellerunabhängige) OBD2 hinausgeht sind die Informationen sehr dünn...

Zitat:
M.E. ist der Kilometerstand im Motorsteuergerät gespeichert und wird vom Tacho über den CAN gelesen.


Wie gesagt, ich bin kein Opel-Experte. Das was ich beschrieben hab ist so bei VAG.
Falls du die Möglichkeit hast evtl. auftretende Fehler zurückzusetzen:
Was zeigt der Tacho als Kilometerstand an wenn das Motorsteuergerät ausgesteckt ist?

Zitat:
Zwischen Diagnosestecker und CAN-Bus ist wohl noch ein Filter bzw. Gateway zwischen geschaltet, der offensichtlich Messages rausfiltert.


Ja, die Diagnosebuchse einfach an den Antriebs-CAN zu hängen ist zwar prinzipiell möglich, macht aber (heute) kaum (noch) ein Hersteller.
Bei VAG ist der Diagnosestecker ohne Reizung typischerweise praktisch tot. Du solltest das CAN-Interface direkt an den jeweiligen Bus anschließen.

Zitat:
In der Message 0x300 und 0x410 sind wohl zumindest "zyklische Zähler" (0..65536) für den zurückgelegten Weg ab Start Motor. Mehr habe ich noch nicht rausgefunden.


Bei VAG sind das nur 11bit (und in anderen Nachrichten natürlich), aber 16-bit würde bei dem von mir beschriebenen Konzept natürlich auch gehen.


Gruß, Ingo
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    CANhack.de - Übersicht » Fahrzeugspezifische Hardware und Pinbelegungen Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Mod der Fahrzeugsoftware Opel Vectra C / Signum Fahrzeugspezifische Hardware und Pinbelegungen
Keine neuen Beiträge Opel Astra H Identifier Fahrzeugspezifische Hardware und Pinbelegungen
Keine neuen Beiträge Opel Astra H Identifier Allgemein
Keine neuen Beiträge Opel Astra H Diagnose mit Peak-Can-USB-Adapter Diagnose Software
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.