RKS+CAN Adapter für CAN-Bus Sniffing
CAN-Interface
Info und Bestellung
CANhack.de - CAN Hardware, CAN Software, CAN Protokolle - Das CAN-Bus Forum für Dein CAN-Bus Projekt.

RCD 300 als Can Testumgebung


FehlerdatenbankSuchen  LesezeichenLesezeichen  Garage - FahrzeugeGarage  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    CANhack.de - Übersicht » CAN-Bus Allgemein Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
subcoder
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag16-08-2011, 23:11    Titel: RCD 300 als Can Testumgebung Antworten mit Zitat

Guten Abend,

ich bin schon länger dabei mir mit einem atmega und einem mcp2515 eine schittstelle zwischen pc und can bus zu bauen. mein Testboard ist auch bis auf kleinere fehler fertig. Leider fehlt mir noch ein CAN Bus zum testen. Ziel ist es eigentlich CAN Nachrichten über mein Testboard über USART zum PC zu senden bzw empfangen.

Ich habe hier einen RCD 300 Radio der doch normalerweiße im auto über can bus läuft. Das Problem was ich habe ist, dass ich nicht 100% weiß ob mein Testboard funktioniert deshalb muss ich genau wissen ob das CAN Signal vom Radio so in Ordnung ist.

Angeschlossen habe ich den Radio bis jetzt so: An PIN 15 und 16 jeweils 12v, an PIN 12 Masse. Soweit müsste die Stromversorgung passen. Radio kann ich auch einschalten.

PIN 9 Für Can Hight und PIN 10 für Can Low hab ich dann an den Diagnosestecker meines Testboards angeschlossen... Kann das so funktionieren? Oder muss ich noch zusätzlich 2x 120OHM widerstände an 2 kabelenden machen und das signal dann zwischen den beiden leitung zum diagnosestecker abgreifen? Senden der Radio überhaupt nachrichten ohne Gateway?
Nach oben
 
kanalbrummer
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag07-09-2011, 14:07    Titel: Terminierung, Acknowledge Antworten mit Zitat

Hi subcoder,
fange auch gerade an, mich mit dem Thema zu beschäftigen. Für den Testaufbau müssen folgende Punkte stimmen:
- Transceiver Chips muss passen. Imho hat das RCD300 einen Low-Speed-CAN. D.h., dass Du auf Deinem Board auch den entprechenden Transceiver-Chip benötigst.
- Musst auf beiden Seiten mit jeweils 120 Ohm terminieren
- Musst deinen CAN-Controller so betreiben, dass er Acknowledge-Bit raussendet - also nicht im Listen-Only-Modus betreiben.
- Könnte mir vorstellen, dass das RCD erst kommuniziert, wenn es selbst Nachrichten bekommt.
Für den Labor-Aufbau habe ich von Microchip den CAN-BUS-Analyzer für ca. 100 Euronen besorgt. Damit kannst Du über das mitgelieferte Programm Telegramme senden und empfangen. Der hat allerdings High-Speed Transceiver (ISO 11898) drin.

P.S. In meinem Projekt will ich auch wie Du eine selbst gebaute Schaltung (mit PIC32 mit integriertem CAN-Controller) in Betrieb nehmen. Anbindung an PC mache ich über USB virtuellem COM-Port. Um keine geistige Inzucht zu betreiben, wollte ich auch ein 'fremdes' Gerät dranhängen. Später will ich zum Herumspielen den Fahrzeug-CAN anzapfen. Da ich die OBD2 nicht kompliziert aktivieren will, werde ich am CAN-Gateway den Antriebs-CAN belauschen.


Zuletzt bearbeitet am 07-09-2011, 14:08, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
 
Dieselfahrer
CAN-Profi
CAN-Profi


CAN Hacker seit: 28.07.2011
Beiträge: 79
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


CAN Support

Beitrag09-09-2011, 21:15    Titel: Re: Terminierung, Acknowledge Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.

Zuletzt bearbeitet am 09-09-2011, 21:16, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    CANhack.de - Übersicht » CAN-Bus Allgemein Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.