RKS+CAN Adapter für CAN-Bus Sniffing
CAN-Interface
Info und Bestellung
CANhack.de - CAN Hardware, CAN Software, CAN Protokolle - Das CAN-Bus Forum für Dein CAN-Bus Projekt.

Low Speed Can Pegel Terminierung


FehlerdatenbankSuchen  LesezeichenLesezeichen  Garage - FahrzeugeGarage  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    CANhack.de - Übersicht » CAN-Bus Allgemein Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
alex
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag26-09-2017, 18:46    Titel: Low Speed Can Pegel Terminierung Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

wahrscheinlich brauche ich einen Lowspeed Can und der ist elektrisch anders.

Nun findet man dafür im Gegensatz zu Highspeed Can aber überhaupt keine Boards nur einzelne Chips TJA 1054/55, auch nur smd.

Was ich so an Infos finde ist beim Low Speed Can nur der Rezessiv Pegel anders.

Während der bei Highspeed Can CanHi = CanLo = 2,5 Volt bzw. verbunden über x mal 120 Ohm ist, ist der bei Low Speed Can CanHi = 0 Volt, CanLo = 5 Volt.

Nun ist die Frage, ob ich einfach einen HighSpeed Transceiver nehmen kann und statt der üblichen Terminierung 120 Ohm zwischen CanHi/CanLo, für Low Speed nun CanHi mit 120 Ohm oder ähnlich gegen 0 Volt und CanLo mit gleichen Ohm gegen 5 Volt ziehen kann.

Ich habe bis jetzt nur die 0 und 5 Volt als Info gefunden, nicht mit wie viel Ohm darauf gezogen werden muss.
Nach oben
 
alex
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag27-09-2017, 9:41    Titel: Low Speed Can Pegel Terminierung Antworten mit Zitat

Ich habe jetzt ein ausführliches Dokument zum Low Speed Can Transceiver TJA1055 gefunden, das auch die Terminierung beschreibt.

Demnach soll jeder Low Speed Can Node CanLo gegen +5 Volt und CanHi gegen GND terminieren, der Gesamtwiderstand gegen den jeweiligen Pegel soll 100 Ohm betragen, per Node mit diesem Transceiver jedoch minimal 500Ohm.

Die Terminierung wird von diesem Transceiver nämlich geschaltet, im Fehlerfall auf mehr Ohm über interne Widerstände, im Normalfall durchgeschaltet und dann verträgt er nicht weniger als 500 Ohm extern.

Wenn man sich die Treiberschaltungen vom LowSpeed Transceiver TJA1055 und HighSpeed Tja1050 ansieht, dann schalten die CanHi/CanLo nach Vcc/Masse durch oder nicht.

Eingang ist Differenz CanHi/CanLo.

Es könnte funktionieren, einen Highspeed Transceiver für LowSpeed zu verwenden wenn man extern CanHi/CanLo gegen GND/VCC mit passenden Widerstand terminiert um den richtigen rezessiv Pegel zu haben.

Eingangsseitig kommt der Highspeed-Transceiver vielleicht damit klar, dass die Differenz bei LowSpeed rezessiv minus 5 Volt ist statt 0 Volt bei Highspeed.

Die Dominantpegel und Differenz sind für High und LowSpeed ähnlich.

https://www.nxp.com/docs/en/supporting-information/AH0801.pdf
Nach oben
 
postmann
CAN-Profi
CAN-Profi


CAN Hacker seit: 23.05.2013
Beiträge: 107
Karma: +32 / -0   Danke, gefällt mir!


CAN Support

CAN-Diagnose gefällt das.
Beitrag29-09-2017, 20:32    Titel: Low Speed Can Pegel Terminierung Antworten mit Zitat

Ein Low Speed CAN hat im allgemeinen keine Terminierung.

Da der CAN mit maximal 125 KB laufen darf und Fehlertolerant ist, ist laut ISO 11898-3 keine Terminierung notwendig / erlaubt.

Die von euch beschrieben Terminierung ist für einen High Speed CAN.
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
alex
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag29-09-2017, 21:20    Titel: Low Speed Can Pegel Terminierung Antworten mit Zitat

Ich denke Highspeed Can wird 120 Ohm jedes Ende zwischen CanHi/CanLo terminiert.

Die beschriebene Terminierung jeder Node CanHi gegen GND, CanLo gegen VCC, 100Ohm für alle Nodes in Summe ist doch gänzlich anders.

Das verlinkte Dokument beschreibt das so für den LowSpeed Transceiver tja1055, Nachfolger von tja1054.

Das LowSpeed Can rezessiv CanLo 5 Volt, CanHi Gnd ist, habe ich auch anderswo schon gehört, das muss ja von irgendwoher kommen, wie immer man das nennen möchte.

Bei meinem Cangerät messe ich unverbunden -10.x Volt zwischen CanHi und CanLo, das würde auf eine solche LowSpeed Terminierung deuten, nur hat der tja 1055 laut Datenblatt nur 4.x - 5.x Betriebsspannung, 10 Volt Pegeldifferenz sind da auch wieder nicht erklärbar.
Nach oben
 
postmann
CAN-Profi
CAN-Profi


CAN Hacker seit: 23.05.2013
Beiträge: 107
Karma: +32 / -0   Danke, gefällt mir!


CAN Support

CAN-Diagnose gefällt das.
Beitrag30-09-2017, 11:43    Titel: Low Speed Can Pegel Terminierung Antworten mit Zitat

Die von dir beschriebenen 120 Ohm an beiden Enden eines CAN Netzwerks sind eigentlich "nur" eine theoretische Größe. Benutzt man im der praktischen Anwendung nicht.

Die Terminierung mit jeweils 100 Ohm zwischen CAN Leitung und der Versorgung ist eine Splitterminierung. Dazu gehört aber noch ein entsprechender Kondensator und einen Drossel. Das im allgemeinen die gebräuchlichste Art der Terminierung im Kraftfahrzeugbereich.

Was aber eigentlich sofern egal ist, da ein Low Speed CAN nicht terminiert wird. Du verwendest ja einen Transceiver, der ISO 11898-3 kompatibel ist, bist du dir sicher, dass das Netzwerk ein Low Speed Netzwerk ist?

Man verwendet (zumindest in der Automobilindustrie) gerne High Speed CAN und fährt die Baudrate runter. Dann würde auch eine Terminierung Sinn machen.
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
alex
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag30-09-2017, 12:38    Titel: Low Speed Can Pegel Terminierung Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Nach oben
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    CANhack.de - Übersicht » CAN-Bus Allgemein Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge CAN Speed Message Innenraum- / Komfort CAN
Keine neuen Beiträge Speed signal Innenraum- / Komfort CAN
Keine neuen Beiträge Low Speed Can Transceiver Mikrocontroller und Elektronik: Programmierung
Keine neuen Beiträge Infotainment CAN-Bus immer LOW-Speed? CAN-Bus Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.