RKS+CAN Adapter für CAN-Bus Sniffing
CAN-Interface
CAN Hardware, CAN Software, CAN Protokolle - CAN-Bus Forum für Dein CAN-Bus Projekt. CAN-Bus und Elektronik.

An alle RNS-E Besitzer: Video in Motion


 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht CANhack.de - Übersicht » CAN-Smalltalk, CAN-News, Smalltalk
Autor Nachricht
AudiA4B6US
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag26-05-2006, 1:53    Titel: An alle RNS-E Besitzer: Video in Motion Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich mache jetzt einfach noch einmal ein neues Topic auf in der Hoffnung doch noch gleichgesinnte zu finden.

Seit mehreren Wochen beschaeftige ich mich mit dem Thema CarPC und RNS-E. Nach anfaenglichen Schwierigkeiten bin ich inzwischen soweit, dass ich einen x beliebigen PC ueber VGA-RGB Adapter an das RNS-E anschliessen kann und mit Hilfe von Fuchs' CANUSB Adapter und einem weiteren Adapter der die Bezeichnung CANGate besitzt auch problemlos cPOS ueber das RNS-E steuern kann. Die Tonausgabe erfolgt ueber das RNS-E und das Bose System im Wagen, der Bildschirm wird abhaengig von der Helligkeit automatisch gedimmt und auch sonst lief das Projekt ganz vielversprechend an. Bis zu dem Zeitpunkt wo ich vom Schreibtisch ins Auto ging und dort meine ersten Versuche machte.

Es wurde ziemlich schnell klar, dass ohne Video in Motion ein CarPC keinen Sinn macht da das Bild bei etwa 5km/h ausgeblendet wird. auch der Versuch mit den ueblichen Hardware Adaptern das geschwindigkeitssignal auszufiltern brachte kein zufriedenstellendes Ergebnis. Also habe ich ein wenig recherchiert und mit Leuten Kontakt aufgenommen die vorgaben zu wissen wie es geht.

Es ist unglaublich was man da so hoert. Die meisten versprechen das blaue vom Himmel, wissen aber gar nicht wo von sie reden. Andere haben wohl das Wissen, ruecken aber nichts raus - entweder weil sie bedenken haben Geld zu verlieren oder aus anderen Gruenden.

Grundsaetzlich scheint es zwei Loesungen zu geben:
- Den Hardware Adapter, die beim RNS-E immer ein CAN Filter ist und der mittels Schalter oder automatisch die Messages, die dem Navi die Geschindigkeit mitteilen, heraus filtern. Die Loesung scheidet fuer mich aus da die Navigation nur ueber GPS in meiner Gegend nicht brauchbar ist.
- Die Software Loesung, die ueber **** und andere Quellen nur in Deutschland von mehreren Schraubern angeboten wird. Diese ist sehr abhaengig vom Fahrzeug und Softwarestand des RNS-E und keinesfalls als immer funktionierende Loesung anzusehen.

Deshalb fange ich gerade an herum zu probieren um heraus zu finden ob es nicht doch noch eine Loesung gibt die sich mittels CANUSB Adapter oder einfacher Codierung mittels VAG-COM nutzen laesst um ein Videobild waehrend der Fahrt darstellen zu koennen.

Wie gesagt, den TV Eingang zu aktivieren ist simpel, den PC an das RNS-E anzuschliesen ist auch kein Problem,
cPOS ueber CAN zu steuern funktioniert auch wunderbar aber Video in Motion ist der Showstopper fuer dieses Projekt.

Wenn es also hier noch jemanden gibt der einen Audi mit RNS-E hat und gerne mehr machen will als MP3 von SD Karte zu hoeren, vielleicht konnen wir uns zusammen tun. Ich habe leider keine grossen Programierkenntnisse und da ich nicht in Deutschland wohne kann ich auch nicht zu einem der Schrauber fahren und mein Navi freisschalten lassen. Durch ausprobieren habe ich aber inzwischen den Security Login heraus gefunden, weiss aber nicht nicht wie dieser richtig anzuwenden ist. Auch sind es nur noch 10 Kanaele von denen ich nicht weiss was sie bewirken wenn sie mittels VAG-COM geaendert werden. Aber immer noch genug Moeglichkeiten sodass das ausprobieren allein sehr langwierig ist.

Aber vielleicht hat einer von Euch ja schon etwas in diese Richtung unternommen oder erfahren und ist bereit/interessiert sich auszutauschen.

Nichts fuer ungut,
Dirk
Nach oben
Ciclo
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag26-09-2006, 15:00    Titel: An alle RNS-E Besitzer: Video in Motion Antworten mit Zitat

Servus Dirk,

Deine E-Mail-Adresse scheint nicht mehr aktuell zu sein sbc... Melde Dich bitte per Mail bei mir.

Gruss aus Bayern icon_wink.gif

Alex B.
Nach oben
Pow3rus3r
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag27-10-2009, 16:54    Titel: Re: An alle RNS-E Besitzer: Video in Motion Antworten mit Zitat

Auch wenn das Thema schon alt ist, hier eine kleine Ergänzung:
Mittlerweile gibt es ja einen "Video in Motion"-Hack für das RNS-E. Diesen kann man unter www.naviedit.de herunterladen und VIM so beim RNS-E freischalten. Ich weiß nicht, ob das Tool die oben angesprochene "Softwarelösung" ist, oder ob es sich hierbei um etwas anderes handelt.

Da ich wohl bald vor dem selben Problem stehe, werde ich mich dann bei Zeiten in die Problematik einarbeiten und meine Erkenntnisse dann hier posten.
Nach oben
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht CANhack.de - Übersicht » CAN-Smalltalk, CAN-News, Smalltalk
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Haldex 4-Motion ansteuern Allgemein
Keine neuen Beiträge Hallo an alle CAN-Smalltalk, CAN-News, Smalltalk
Keine neuen Beiträge Hallo an alle ! CAN-Smalltalk, CAN-News, Smalltalk
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.