RKS+CAN Adapter für CAN-Bus Sniffing
CAN-Interface
CANhack.de - CAN Hardware, CAN Software, CAN Protokolle - Das CAN-Bus Forum für Dein CAN-Bus Projekt. eLearning CAN-Bus und Elektronik.

ESP - Steuergerätesimulation


 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht CANhack.de - Übersicht » Motor CAN
Autor Nachricht
Ausbilder



CAN Hacker seit: 25.07.2014
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag25-07-2014, 11:08    Titel: ESP - Steuergerätesimulation Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin gerade dabei einen VW-FSI-Motor für Ausbildungszwecke aufzubauen. Dabei sind bestimmte Nebenaggregate nicht verbaut. In diesem Fall macht das nicht vorhandene ESP-Steuergerät Probleme. Es ist mir gelungen, die Fahrgeschwindigkeit zu simulieren. Diese Fahrgeschwindigkeit wird auch im Instrumentenkombi angezeigt. Trotzdem meldet das Motorsteuergerät einen 'Plausibilitätsfehler'. Für die Erzeugung der CAN-Signale verwende ich einen Arduino mit CAN-Shield. Das funktioniert recht gut.
Die Fahrgeschwindigkeit sende ich unter dem Identifier:
0x5A0 ?? XX XX ?? ?? ?? ?? ?? - in XX XX ist die Fahrgeschwindigkeit angegeben (niederwertiges Byte zuerst).
Warum wird die korrekte Fahrgeschwindigkeit im Instrumentenkombi angezeigt, vom Motorsteuergerät die ESP-Information als nicht plausibel bezeichnet?

Wer kann helfen - vielen Dank!
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
postmann
CAN-Profi
CAN-Profi


CAN Hacker seit: 23.05.2013
Beiträge: 117
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!


CAN Support

Beitrag27-07-2014, 0:03    Titel: ESP - Steuergerätesimulation Antworten mit Zitat

Ich kenn mich bei VW zwar nicht so gut aus, aber ich gehe davon aus, dass die Radgeschwindigkeiten und die Checksumme nicht stimmen.
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
CAN-Diagnose
Administrator
Administrator
Avatar-CAN-Diagnose

CAN Hacker seit: 07.06.2011
Beiträge: 450
Karma: +18 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle



Beitrag28-07-2014, 12:11    Titel: ESP - Steuergerätesimulation Antworten mit Zitat

Hallo,

das Motorsteuergerät erwartet vom ESP die einzelnen Radgeschwindigkeiten (VL,VR,HL,HR), wenn da nichts kommt würde auch mir eine "Geschwindigkeit" unplausibel vorkommen, denn ohne drehende Räder könnte das Auto ja nur fliegen. icon_wink.gif

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
CANhack.de CAN-Bus Interface RKS+CAN kaufen: CAN-USB Interface


Zuletzt bearbeitet am 28-07-2014, 12:12, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ausbilder



CAN Hacker seit: 25.07.2014
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag30-07-2014, 15:02    Titel: ESP - Steuergerätesimulation Antworten mit Zitat

Vielen Dank an 'Postmann' und 'CAN-Diagnose' für die Hinweise, wo der Fehler liegen könnte. Um den Fehler zu beheben, wäre es toll, genauere Informationen zu bekommen.
Möglicherweise verfügt ja irgend jemand über konkrete Informationen was man senden muss?

Wäre schon toll!
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
CAN-Diagnose
Administrator
Administrator
Avatar-CAN-Diagnose

CAN Hacker seit: 07.06.2011
Beiträge: 450
Karma: +18 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle



Beitrag30-07-2014, 18:27    Titel: ESP - Steuergerätesimulation Antworten mit Zitat

Genereller Aufbau Radgeschwindigkeiten ist wie in:
http://www.canhack.de/viewtopic.php?t=2056

ID und Faktor kann natürlich anders sein...
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
CANhack.de CAN-Bus Interface RKS+CAN kaufen: CAN-USB Interface


Zuletzt bearbeitet am 30-07-2014, 18:30, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mediadon



CAN Hacker seit: 29.09.2016
Beiträge: 2
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag30-01-2017, 0:00    Titel: ESP - Steuergerätesimulation Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Ich grab mal den alten Thread wieder aus, da ich hier gerade einen Tischaufbau mit einem Golf 7 Kombiinstrument vor mir habe, und ich Infos zur Simulation von ESP-Werten brauche. Das Ding soll nie wieder in ein Auto sondern stand-alone zu Lehrzwecken in der Uni eingesetzt werden.

Ich würde gerne die Geschwindigkeit am Zeigerinstrument setzen. Soviel ich bis jetzt rausgefunden habe, sind beim Golf 7 folgende CAN IDs (vom ESP Steuergerät) beteiligt:

fd
31b
65d

Bei allen befindet sich die 8Bit-Checksumme in der Payload(Datensegment des CAN-Frames), bei der mir einfach nicht klar ist, wie sie berechnet wird.
Kann mir jemand von euch helfen? Also Konkret: Nach welcher Formel wird die Summe gebildet? Ohne die richtige Checksumme tuts leider nicht das was es soll icon_sad.gif
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
CAN-Diagnose
Administrator
Administrator
Avatar-CAN-Diagnose

CAN Hacker seit: 07.06.2011
Beiträge: 450
Karma: +18 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle



Beitrag30-01-2017, 14:27    Titel: ESP - Steuergerätesimulation Antworten mit Zitat

Poste doch ein paar Ausschnitte aus einem Log mit den Raddrehzahlen, wo die Checksummen mit drin sind, damit man ein paar Beispiele für die Checksummen hat.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
CANhack.de CAN-Bus Interface RKS+CAN kaufen: CAN-USB Interface
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mediadon



CAN Hacker seit: 29.09.2016
Beiträge: 2
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

CAN-Diagnose gefällt das.
Beitrag03-02-2017, 20:22    Titel: ESP - Steuergerätesimulation Antworten mit Zitat

Hi zusammen...

So wie der aktuelle Stand aussieht, braucht das Kombi die Checksumme gar nicht wirklich.
Ausschnitte kann ich momentan nicht posten. Die sind aus ner Quelle, die mir verbietet sie öffentlich zu machen. Einen eigenen Golf7 Trace hab ich leider nicht. Ich bin aber auf nem guten Weg es trotzdem rauszufinden.
Was ich bis jetzt weiß, ist, dass die Checksumme Steuergeräteintern mit Hilfe einer Lookup Table berechnet wird. Und sich wohl auf den Rest der Payload bezieht.

Ich halt euch auf dem Laufenden.

LG
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht CANhack.de - Übersicht » Motor CAN
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.