RKS+CAN Adapter für CAN-Bus Sniffing
CAN-Interface
CANhack.de - CAN Hardware, CAN Software, CAN Protokolle - Das CAN-Bus Forum für Dein CAN-Bus Projekt. eLearning CAN-Bus und Elektronik.

BMW F20, Kommunikation mit FEM,Kombi und EPS über CAN und FR


 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht CANhack.de - Übersicht » Allgemein
Autor Nachricht
BigBangNow



CAN Hacker seit: 30.11.2016
Beiträge: 4
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag30-11-2016, 12:34    Titel: BMW F20, Kommunikation mit FEM,Kombi und EPS über CAN und FR Antworten mit Zitat

Moooooin,
da ich eine Studienarbeit über FlexRay Kommunikation schreibe, versuche ich eine "Brettmontage" aufzubauen. Ich habe FEM mit Kombi über CAN verbunden und FEM mit EPS über FlexRay. Leider wenn ich KL 15 anschliesse, gehen die Steuergeräte nach 14 Sekunden aus und senden nicht mal CAN Signale. Da meine Eltern auch einen F20 fahren, habe ich den Tacho ausgebaut, mich mit CAN verbunden und einen Trace aufgenommen, diesen Trace habe ich eiskalt meiner "Brettmontage" vorgespielt, dabei konnte man beobachten das der ZGW, der sich in FEM befindet und Kombi wach geworden sind. Kombi hat mit aufgenommene Tankfüllung und Drehzahl gezeigt, jedoch ist es ein Fusch! =(
Hat jemand einen Tipp, wie ich den FEM am leben halten kann, ohne kompletten Trace zu senden? Ich habe mir sagen lassen, daß ich einen Schlüssel für den FEM brauche...ich habe aber FEM, EPS und den Kombi auf **** gekauft, ein passendes Autoschlüssel für den FEM war nicht dabei =(



Du bist nicht berechtigt diese Datei(en) zu sehen, logge Dich ein bzw. registriere Dich für erweiterte Rechte oder Status-Updates.

Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
CAN-Diagnose
Administrator
Administrator
Avatar-CAN-Diagnose

CAN Hacker seit: 07.06.2011
Beiträge: 450
Karma: +18 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle



Beitrag30-11-2016, 17:16    Titel: BMW F20, Kommunikation mit FEM,Kombi und EPS über CAN und FR Antworten mit Zitat

Hi,

ich würde mich nach der Methode der sukzessiven Approximation vorarbeiten.

Das "Pfusch-Stück" in KCANMonitor tracen und in der "Send and Replay" Ansicht importieren und abspeichern.

Dann die zu sendende CAN-Nachrichtenliste bei jedem weiteren Schritt halbieren. Klappt es bei einer Hälfte, diese erneut halbieren, klappe es nicht, Schritt zurück und mit der anderen Hälfte weitermachen.

So kommst Du mit sehr wenigen Schritten zum Erfolg.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
CANhack.de CAN-Bus Interface RKS+CAN kaufen: CAN-USB Interface
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BigBangNow



CAN Hacker seit: 30.11.2016
Beiträge: 4
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag30-11-2016, 18:01    Titel: BMW F20, Kommunikation mit FEM,Kombi und EPS über CAN und FR Antworten mit Zitat

Hallo,
Vielen Dank für den schnellen Antwort.
Ich habe mal gehört, daß bei manchen Fahrzeugen CAN-Low kurzzeitig auf die Masse gelegt wird, oder ein Spannung bis zu 12 V angelegt wird um Wakeup von ECUs zu starten.

Erstmal habe ich Trace von laufenden Motor auf meinen Fahrzeug aufgenommen; dann die Nachrichten, die mir im Monitor angezeigt werden, während die FEM und Kombi 14 Sekunden nach dem Anschalten an sind, aussortiert. Dann habe ich die aussortierten Nachrichten per PT-CAN an FEM und Kombi geschickt,so überschneiden sich die Nachrichten nicht. Mit ISTA Plus kann ich mir den ECU Baum anschauen, die ZGW und Kombi werden mir angezeigt, die andere ECUs nicht...auch die ECUs die sich in FEM befinden, werden nicht angezeigt, da die nicht geweckt werden =( wenn FEM nicht geweckt wird, kann ich keine FlexRay Kommunikation mit EPS starten...

Laut Bosch, ein Autoschlüssel soll FEM über CAS4 physisch wecken können. CAS4 befindet sich aber in FEM, da frage ich mich natürlich ob man nicht irgendwas überbrücken könnte um FEM aufzuwecken.

MfG


CAN-Diagnose hat folgendes geschrieben:
Hi,

ich würde mich nach der Methode der sukzessiven Approximation vorarbeiten.

Das "Pfusch-Stück" in KCANMonitor tracen und in der "Send and Replay" Ansicht importieren und abspeichern.

Dann die zu sendende CAN-Nachrichtenliste bei jedem weiteren Schritt halbieren. Klappt es bei einer Hälfte, diese erneut halbieren, klappe es nicht, Schritt zurück und mit der anderen Hälfte weitermachen.

So kommst Du mit sehr wenigen Schritten zum Erfolg.

Viele Grüsse, Rainer
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
postmann
CAN-Profi
CAN-Profi


CAN Hacker seit: 23.05.2013
Beiträge: 117
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!


CAN Support

Beitrag02-12-2016, 16:27    Titel: BMW F20, Kommunikation mit FEM,Kombi und EPS über CAN und FR Antworten mit Zitat

Wie hältst du den Cluster wach?

Der F20 hat als Netzmanagement AUTOSAR, wenn also kein Wachhaltegrund gesendet wird, gehen die Netzwerke in Busruhe.

Die Netzmanagement ID`s müssten im 500er Bereich liegen. Wenn du also die NM Botschaft 0x57Fh simulierst (z.B zyklisch alle 1000ms senden)und eine entsprechen Wachhaltegrund sendest, sollte zumindest das Netzmanagement das Netzwerk nicht in Busruhe schicken.
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
BigBangNow



CAN Hacker seit: 30.11.2016
Beiträge: 4
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag05-12-2016, 15:04    Titel: BMW F20, Kommunikation mit FEM,Kombi und EPS über CAN und FR Antworten mit Zitat

Um Knoten wach zu halten, braucht man 2 aktive Hauptecus, ich simuliere die über Vector Interface (ausgeliehen über Schule). BMW verwendet kein AUTOSAR, sondern Fibex.


postmann hat folgendes geschrieben:
Wie hältst du den Cluster wach?

Der F20 hat als Netzmanagement AUTOSAR, wenn also kein Wachhaltegrund gesendet wird, gehen die Netzwerke in Busruhe.

Die Netzmanagement ID`s müssten im 500er Bereich liegen. Wenn du also die NM Botschaft 0x57Fh simulierst (z.B zyklisch alle 1000ms senden)und eine entsprechen Wachhaltegrund sendest, sollte zumindest das Netzmanagement das Netzwerk nicht in Busruhe schicken.
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
postmann
CAN-Profi
CAN-Profi


CAN Hacker seit: 23.05.2013
Beiträge: 117
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!


CAN Support

CAN-Diagnose gefällt das.
Beitrag11-12-2016, 10:14    Titel: BMW F20, Kommunikation mit FEM,Kombi und EPS über CAN und FR Antworten mit Zitat

Fibex ist ein Dateiformat wie die Kommunikation abgebildet wird, AUTOSAR ist ein Betriebssystem, wie OSEK.

Du müsstest für dein CANoe folgende Daten haben:

Entweder eine Datenbasis im Fibex (.xml) oder eine ECU Extract (.arxml). Es gibt auch von AUTOSAR Cluster Extracts, die ein ganzes Netzwerk beschreiben, die enden auch mit .arxml.

Entsprechend müsstet du die Netzmanagementbotschaften im CANoe sehen können und die "Userdate" also die Weck.- & Wachhaltegründe sehen. Wenn die durchgängig da sind, wird der Bus zumindest vom Netzmanagement wach gehalten.
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
BigBangNow



CAN Hacker seit: 30.11.2016
Beiträge: 4
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag12-12-2016, 11:41    Titel: BMW F20, Kommunikation mit FEM,Kombi und EPS über CAN und FR Antworten mit Zitat

Da haben Sie völlig recht =)

Ich habe eine "zugeschnittene" Fibex bekommen und bin gerade auf der Suche nach einer vernünftigen...hat aber niemand...

Also FlexRay WakeUp und Weckursache habe ich in Fibex beschrieben gefunden, jedoch steht da nichts über CAN. Die Wakeup ID dient dazu, einen WakeUp des weckfähigen Transceivers am FlexRay zu simulieren, damit inaktive Steuergeräte geweckt werden, da der Vector Interface das aber selbstständig und automatisch macht, habe ich es noch gar nicht verwendet.


Andere Frage, existiert in FlexRay eine geeinigte ID für die Diagnose?

Grüße Lennart
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
16eddi67



CAN Hacker seit: 28.08.2016
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag28-01-2017, 12:41    Titel: BMW F20, Kommunikation mit FEM,Kombi und EPS über CAN und FR Antworten mit Zitat

Meine geht gut.

BR EDDY



Du bist nicht berechtigt diese Datei(en) zu sehen, logge Dich ein bzw. registriere Dich für erweiterte Rechte oder Status-Updates.



Zuletzt bearbeitet am 28-01-2017, 12:51, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht CANhack.de - Übersicht » Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge VW ABS Kombi Allgemein
Keine neuen Beiträge Audi A4 8k Kombi simuliert Motor CAN
Keine neuen Beiträge Golf V Kombi auf´m Tisch Innenraum- / Komfort CAN
Keine neuen Beiträge Kombi (Tacho, Drehzahlmesser) antakten CAN-Bus Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.