RKS+CAN Adapter für CAN-Bus Sniffing
CAN-Interface
CAN Hardware, CAN Software, CAN Protokolle - CAN-Bus Forum für Dein CAN-Bus Projekt. CAN-Bus und Elektronik.

CAN-Bus "tot"... Rettung möglich?


 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht CANhack.de - Übersicht » CAN-Bus Allgemein
Autor Nachricht
egkephalos



CAN Hacker seit: 13.12.2022
Beiträge: 2
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag13-12-2022, 19:15    Titel: CAN-Bus "tot"... Rettung möglich? Antworten mit Zitat

Hallo,

mein Name ist Thomas und trotz vieler Jahre des Schraubens komme ich bei einem CAN-Bus Problem nicht weiter.

Der Dodge Nitro eines Bekannten ist urplötzlich ausgegangen. Fehlerauslesen zeigte Kommunikationsverlust des CAN-Busses zum ABS, Motor- und Getriebesteuerrät. Da die TIPMs (Total Integrated Power Modul) bekannt für Fehler sind, wurde ein anderes (gebrauchtes) eingebaut. Motor lief wieder, alle Steuergeräte ansprechbar... Freude war groß! Nach zwei Tagen und 100 km ging der Motor im Stand wieder aus. Erneut kann zwar das TIPM ausgelesen werden, aber der Rest der Steuergeräte ist nicht erreichbar.

Wie sollte man vorgehen, um den Fehler zu lokalisieren? Beim ersten TIPM hatte ich probeweise nur das Motorsteuergerät mittels separater CAN-Bus-Leitung zum TIPM angeschlossen. Damit konnte auch keine Verbindung hergestellt werden.

Für wohlwollende Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Thomas
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
CAN-Diagnose
Administrator
Administrator
Avatar-CAN-Diagnose

CAN Hacker seit: 07.06.2011
Beiträge: 487
Karma: +21 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle



Beitrag13-12-2022, 19:39    Titel: CAN-Bus "tot"... Rettung möglich? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich würde den Kabelbaum penibel auf Scheuerstellen oder sonstige Beschädigungen prüfen.

Wenn es dumm läuft, ist auch ganz wo anders etwas beschädigt oder durch Marder angefressen und Leitungen bekommen Spannungen, welche sie nicht bekommen sollten.

Auch die Sicherungen prüfen, diese können augenscheinlich ok sein aber gebrochen.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
CANhack.de CAN-Bus Interface RKS+CAN: CAN-USB Interface
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
egkephalos



CAN Hacker seit: 13.12.2022
Beiträge: 2
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

CAN-Diagnose gefällt das.
Beitrag14-12-2022, 10:34    Titel: CAN-Bus "tot"... Rettung möglich? Antworten mit Zitat

Vielen Dank Rainer für die schnelle Antwort!
Zitat:
ich würde den Kabelbaum penibel auf Scheuerstellen oder sonstige Beschädigungen prüfen.

Um mir diese sehr aufwendige Arbeit erst mal zu ersparen, hatte ich einen "kurzen" CAN-Bus mittels fliegender Leitung vom TIPM zum Motorsteuergerät (PCM) aufgebaut: OBD-Buchse -> TIPM -> PCM. Keine anderen Steuergeräte waren angeschlossen. Am Fehlerbild änderte es nichts. Zugriff auf das PCM war weiterhin nicht möglich. Theoretisch sollte er es aber, oder? Die 50:50-Frage, TIPM oder PCM defekt, habe ich dann mit TIPM beantwortet, da ein passendes in den USA zu bekommen war. Mit dem ging es ja auch wieder für die kurze Zeit.

Thomas
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht CANhack.de - Übersicht » CAN-Bus Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Arduino + MCP2515 --> Signale "blockieren"? Mikrocontroller und Elektronik, Programmierung
Keine neuen Beiträge Mit "Can-USB-Kit" Messages an RNS510 schicken CAN Softwaretools und Software
Keine neuen Beiträge Zwei "Busse" verbinden Innenraum- / Komfort CAN
Keine neuen Beiträge CAN-IDs für "Volkswagen Sound" Soundsystem Innenraum- / Komfort CAN
Gehe zu: