RKS+CAN Adapter für CAN-Bus Sniffing
CAN-Interface
CAN Hardware, CAN Software, CAN Protokolle - CAN-Bus Forum für Dein CAN-Bus Projekt. CAN-Bus und Elektronik.

TV Free fuer PC am RNS-E | Beiträge 16+


 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht CANhack.de - Übersicht » CAN-Bus Allgemein
Autor Nachricht
MiniDisc
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag14-12-2006, 17:35    Titel: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Wie es scheint hat hier keiner Interesse. Schade.
Nach oben
e320cdi
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag14-12-2006, 20:58    Titel: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Dirk (AudiA4B6US) hat sein Problem inzwischen gelöst und eigentlich ist es auch nicht so sehr problematisch.

Wenn Du aber eine Möglichkwit hast, die Freischaltung mitzuloggen, kannst Du die Ergebnisse hier natürlich gern mit uns diskutieren.

Kommt allerdings ein ganz schöner Datenstream zusammen, da der Aufbau einer DIAG-Session schon ein wenig hin- und herschickt. icon_wink.gif

Gruß, Mike
Nach oben
AudiA4B6US
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag14-12-2006, 21:05    Titel: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Die Sache ist halt, dass es die Freischaltung schon ab 70-100 Euro gibt. Wenn man also nicht sowieso schon den CAN Adapter und entsprechende Programierkenntnisse hat, dann ist die guenstigste Loesung es einfach machen zu lassen. Wenn man es aber doch heraus finden will muss man die Freischaltung mitloggen, was aber die wenigsten Anbieter erlauben werden. Beim Freischalten ueber CAN wird das RNS-E ausgebaut, also ist auch nichts mit PC im Auto verstecken und einfach aufzeichen. Und die Freischaltung ueber K-Leitung ist sowieso ein ganz andere Baustelle.

Und nur um nicht alle dumm sterben zu lassen, die einizgen IDs die bei der Freischaltung ueber CAN eine Rolle spielen sind 200, 300 und 4DA.
Nach oben
e320cdi
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag14-12-2006, 21:18    Titel: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Zum "Warmlesen" noch ein kleiner Auszug vom A8 was ungefähr dabei rauskommen sollte, hab gerade nichts anderes da:

0300 6-.A1..0F..8A..FF..4A..FF.
032E 1-.A3.
0300 6-.A1..0F..8A..FF..4A..FF.
032E 1-.A3.
0300 6-.A1..0F..8A..FF..4A..FF.
032E 1-.A3.
0300 6-.A1..0F..8A..FF..4A..FF.
032E 1-.A3.
032E 1-.A3.
0300 6-.A1..0F..8A..FF..4A..FF.
032E 1-.A3.
032E 1-.A3.
032E 1-.A3.
032E 1-.A3.
032E 1-.A3.
032E 1-.A3.
032E 1-.A3.
032E 1-.A3.
032E 1-.A3.
032E 4-.11..00..01..82.
0300 5-.1F..00..02..C2..9F.
0200 7-.5B..C0..00..10..00..03..01.
025B 7-.00..D0..00..03..D8..04..01.
04D8 5-.10..00..02..1A..9B.
0300 2-.17..20.
04D8 5-.11..00..02..1A..91.
04D8 5-.12..00..02..1A..86.
0300 8-.2E..54..42..2D..30..37..34..30.
04D8 7-.13..00..04..31..B8..00..00.
0300 1-.B4.
04D8 1-.A3.
0300 6-.A1..0F..8A..FF..4A..FF.
04D8 1-.A3.
0300 6-.A1..0F..8A..FF..4A..FF.
04D8 1-.A3.
0300 6-.A1..0F..8A..FF..4A..FF.
04D8 1-.A3.
0300 6-.A1..0F..8A..FF..4A..FF.
04D8 1-.A3.
0300 6-.A1..0F..8A..FF..4A..FF.
Nach oben
MiniDisc
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag28-12-2006, 19:00    Titel: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Mein RNS-E ist inzwischen TV-Free. Interessant dabei ist die Vorgehensweise. Natürlich müßte ich das Navi ausbauen um es TV-Free machen zu lassen. Zuerst wurde die 0100er Firmware installiert, dann freigeschalten und danach konnte die aktuelle Firmware wieder installiert werden.

Dies wird sicherlich nicht die einzigste Variante sein, aber es ist die die bei mir angewendet wurde.
Nach oben
S4A_2
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag26-05-2007, 23:20    Titel: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Du hast dafür aber hoffentlich kein Geld bezahlt, oder ?

Diese Methode ist schon lange public, einfach Suchen.

Hier geht es aber nicht um das Hacken der Firmware, sonder um das Freischalten des VIM Modus mittels CAN d.h. per Software und der aktuellen, auf dem Gerät aufgespielten Software.
Nach oben
andreaslink



CAN Hacker seit: 22.02.2010
Beiträge: 6
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Harrislee

Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag23-02-2010, 23:37    Titel: Re: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Hallo,

das Thema ist nun schon etwas älter aber letztlich ja doch immer noch aktuell und der Link zu dem audi4ever-Forum leider inzwischen tot icon_cry.gif !
Hat hier inzwischen jemand mehr herausgefunden oder weiß inzwischen mehr zu den Details der TV-Freischaltung? Der Firmware-Wechsel erscheint mir suspekt, kann aber auch nicht mehr dazu finden.

Für weitere News zu dem Thema wäre ich sehr begeistert!

MfG. Andreas
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
p.ostrich
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag24-02-2010, 16:44    Titel: Re: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

War doch eigentlich schon am Anfang geklärt, wie das Funktioniert.
- ne Box, die 0km/h simmuliert (Die box ist immer dazwischen)
- Freischaltung über ein Tool, welches eine Änderung vor nimmt (hochsetzen der Grenze der so)

Wir haben z.B. auch einige Tools mit denen wir eine Freischaltung machen können icon_wink.gif
Nach oben
andreaslink



CAN Hacker seit: 22.02.2010
Beiträge: 6
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Harrislee

Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag24-02-2010, 22:59    Titel: Re: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Ja, im Grunde hast du ja recht, prinzipiell gut zusammengefasst icon_smile.gif.
Ich habe inzwischen auch die 55 Seiten aus dem zuvor erwähnten Thread komplett durch und habe Ihn zugegeben wie ein spannendes Buch gelesen icon_biggrin.gif.

Von daher ist mir die Lösung mit der Firmware über die 0080 nun schon bekannt, also eine VIM-Lösung ist damit ja für jeden mit funktionierendem VAG-COM, CD-Brenner und Muße zum Auftreiben der relevanten Software möglich.

Du redest von einer Lösung mit...
Zitat:
[...]einige Tools mit denen wir eine Freischaltung machen können

...was meinst du damit, redest du da von DER Lösung oder hast du eine "sauberere" Lösung, die nicht mein komplettes RNS-E für mindestens 12 Stunden lahm legt und mir im schlimmsten Fall, die Navi-Dame in den Kofferraum verfrachtet?
Gibt es überhuapt eine umsetzbare Lösung, das in dem Thread beschriebene Szenario zu selbem Ergebnis zu bringen, also den Kanal 5 auf 250(/255) zu setzen, ohne alles mehrfach umzuflashen an der uns teilhaben lassen willst?

MfG. Andreas
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
andreaslink



CAN Hacker seit: 22.02.2010
Beiträge: 6
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Harrislee

Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag05-04-2010, 20:24    Titel: Re: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

offensichtlich hat sich hier keiner weiter zu geäußert, was ich schon sehr schade finde, da ich wirklich sehr an der Lösung via CAN interessiert wäre.
Es MUSS eine einfache Lösung geben, da man im Fachhandel eine kleine Zauberbox erstehen kann, die genau diese Arbeit in ca. 15 bis 20 Sekunden verrichtet, wie das folgende Zitat beweist:
Zitat:
Das Modul muss für 15sec. mittels des mitgelieferten Steckers ans RNS E gesteckt werden. Bei Softwarestand >0100 muss mittels Diagnose (VCDS oder original VAG-Diagnosesystem) ein Messwertblock verändert werden.


Demnach kann es nicht wirklich große Zauberei sein, aber ich bin einfach zu knausrig die 200 Euro zu investieren; aber ich denke, wenn ich das doch noch wirklich tun müsste, dann würde ich den Vorgang am Infotainment-CAN definitv mitlesen und dann versuchen, den Datenstrom auszuwerten, da ich einfach wissen will, wie das geht. Ich wäre natürlich auch gern bereit dieses Wissen zu teilen, will aber vorher fragen, ob ich hier wirklich als erster die 200 Euro investieren muss oder ob diesen Schritt schon einer von euch gemacht hat??

An einem Feedback zu dem Thema wäre ich sehr interessiert!

MfG. Andreas
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
p.ostrich
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag08-04-2010, 12:41    Titel: Re: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Ok,
Genau von solchen Sachen hatte ich gesprochen.
Das Blöde an diesem modul ist, dass es sich mit deinem navi verheiratet und
du es nicht wieder woanders verwenden kannst. würd ich in meinem genau so Programmieren, denn man will ja auch was verdienene icon_wink.gif.

Aber es gibt dennoch wege dies zu unterdrücken.

Es gibt auch noch andere Wege. die Zwar teurer sind, aber dafür bei vielen autos einsetzbar.

Was willst du denn genau wissenß einfach nur die Wissbegierigkeit, wie es gunktioniert, oder willste einfach fernsehen?

Wir haben hier solche Module, und auch andere (teurere) Gerätschafften. Ich selber bin aber noch nicht dazu gekommen mit zu loggen.

icon_wink.gif icon_wink.gif icon_wink.gif
lg Patrick
Nach oben
andreaslink



CAN Hacker seit: 22.02.2010
Beiträge: 6
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Harrislee

Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag15-04-2010, 20:03    Titel: Re: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Hallo Patrick,

also irgendwie will mir immer jeder gern was verkaufen icon_smile.gif

Aber mir hat das alles nun letztlich keine Ruhe gelassen, zudem brauchte ich die Freischaltung für meinen Car-PC eh, also was solls, da hab ich mir so ne Box eben einfach mal gekauft. Ich nenne es also mal "Lehrgeld" icon_wink.gif !
Und nun kommt's: Auch Kufatec kocht nur mit Wasser!

Geliefert wird mit der kleinen "Zauberbox" eine CD-ROM und entsprechend die kleine Box mit den RNS-E kompatiblen Quadlock-Steckern. Verbunden sind dabei nur Spannung und Masse, sowie CAN-High und CAN-Low.

Die Anleitung schreibt - vereinfacht gesagt - vor, einfach die CD einzulegen, den Kanal 97 auf 1 zu setzen, damit die Firmware von der eingelegten CD auf Version 0100 downgegraded wird. Dann ist die Box zwischenzustecken und nach dem Boot des RNS-E den "Aktivierungs"-Schalter an der "Zauberbox" 10 Sekunden umzuschalten und dann wieder zurückbauen und meine aktuelle Navi-DVD einlegen, damit alles beim alten ist.
Letzlich hat es alles GENAU so funktioniert, nur ohne VAS Tester und meinen RNS-E PIN hätte das nie geklappt!

Dieses bedeutet also, Kufatec downgraded "auch nur" runter auf eine alte 0100 Firmware und die kleine Box wartet darauf, dass das RNS-E betriebsbereit ist und sendet dann über CAN nix anderes, als die Befehle, die notwendig sind, um in STG 56, bei Kanal 5 eine 255 hinzuschreiben. Dieses ist so gesehen ja keine wirkliche "Zauberei", ist nur eine Arbeit, die mit dem normalen VAS Tester von Audi nicht machbar. Es sollte aber mit jedem CAN-Adapter machbar sein, wenn man weiß, was hier zu senden ist, um ein STG anzusprechen und einen Kanal umzukodieren. Hier steckt also das Know-How drin. Da ich meinen CAN-Adapter noch immer nicht geliefert bekommen habe, habe ich hier noch nichts mitgelesen, aber der Vorgang lässt sich ja so gedanklich zurückverfolgen, weshalb also ein Mitlesen im Grunde irrelevant ist. Soweit ich weiß, ist das Protokoll auch offen, man müsste also nur mal Recherchieren, was hier wirklich zu senden ist. Ich denke aber, das sollte sich grundsätzlich irgendwie herausfinden lassen, hier fehlt mir aber noch das Hintergrundwissen.

Fazit: Mit der Firmware 0100 und einem CAN-Adapter, den man mit beliebgien Kommandos sprechen lassen kann, sollte es theoretisch kein Problem sein, den Kanal 05 auf 255 umzukodieren. Dennoch Respekt an Kufatec, dass die Jungs das so gut hinhaben. Und da ich diese Intelligenz wirklich respektiere, haben die auch das Geld verdient. Ich bin ja nun auch schlauer und finde viell. jemanden, der mir mit den Kommandos zum umkodieren eines Kanals via CAN helfen kann?

MfG.
Andreas


Zuletzt bearbeitet am 30-12-2011, 19:53, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
p.ostrich
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag21-04-2010, 14:59    Titel: Re: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Hi Andreas.

ich will dir nix verkaufen.
Ich wollte nur den Hintergrund wissen. Es gibt sogar die Möglichkeit die freischaltung so zu machen. Ohne Hardwar. evtl. mit der VAG Software. Konnte ich sleber aber noch nicht so testen. Bisher aber auch nur beim MMI


Oder ich kann das hier vor ort machen.
Das die Geräte teurer Sind usw. das sollte nicht heißen, das das für dich auch teuer wird.
haste mich wohl bissl falsch verstanden
Nach oben
Voodoo
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag30-12-2011, 15:27    Titel: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Gibt es für das 2010er RNS-E eigentlich mittlerweile eine solche Lösung?

Für das alte RNS-E funktioniert das ja wunderbar, mit dem neuen bleibt nur ein Gateway das das Speed Signal auf 0 setzt.
Nach oben
wa_tho
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag10-09-2012, 16:19    Titel: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

Hallo,

Der Threadstarter hat auch einen zweiten Aspekt angesprochen, auf den in diesem Thread überhaupt nicht eingegangen wurde:

Ich wuerde gerne einen PC an den Video Eingang des Audi Navigation Plus RNS-E anschliessen. Ich bin gerade dabei eine funktionieren Grafikkarte zu suchen, die auch den RGB Eingang richtig ansteuern kann.

Wer kann dazu was sagen?
Kennt jemand die Spezifikation für den RGB Eingang?
Hat jemand da eine RGB Quelle angeschlossen?

Wie steht es mit dem RNS-D? Ist das gleich in Sachen Videoeingang?

Danke wa_tho
Nach oben
Mackhack



CAN Hacker seit: 10.10.2012
Beiträge: 13
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Offline

Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag10-10-2012, 22:24    Titel: Re: TV Free fuer PC am RNS-E Antworten mit Zitat

AudiA4B6US hat folgendes geschrieben:
Wollen wir mal den Anfang machen.

Ich wuerde gerne einen PC an den Video Eingang des Audi Navigation Plus RNS-E anschliessen. Ich bin gerade dabei eine funktionieren Grafikkarte zu suchen, die auch den RGB Eingang richtig ansteuern kann. Danach wird aber das Problem auftauchen, dass der Video Eingang ab 5km/h abgeschaltet wird, was die Benutzung des PC etwas erschwert. In VAG-COM gibt es eine Funktion "Security Access" deren Code ich inzwischen heraus gefunden habe. Allerdings weiss ich nicht, wie ich danach die Freischaltung aktivieren kann.

Falls sich noch jemand mit diesem Thema beschaeftigt koennen wir uns vielleicht austauschen. Da ich in den USA lebe gibt es evtl. Unterschiede zwischen der Europa und der Nord Amerika Software des RNS-E, aber das macht es ja nur interessanter.

Gruss,
Dirk


Lebe auch in den USA und kann dir sagen ja es gibt Unterschiede. Ein europaeisches Geraet funktioniert hier nicht (wirklich bis gar nicht).
Mackhack
Nach oben CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht CANhack.de - Übersicht » CAN-Bus Allgemein
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Welches Interface ist fuer uns geeignet? CAN-Bus Allgemein
Keine neuen Beiträge Richtige Reihenfolge fuer LISTEN modus only ? CANhack.de CAN-USB System: RKS+CAN
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.