RKS+CAN Adapter für CAN-Bus Sniffing
CAN-Interface
Info und Bestellung
CANhack.de - CAN Hardware, CAN Software, CAN Protokolle - Das CAN-Bus Forum.

Dietz CanBus-Adapter reparieren ?


FehlerdatenbankSuchen  LesezeichenLesezeichen  Garage - FahrzeugeFahrzeuge  InfoFAQ und Impressum
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    CANhack.de - Übersicht » Innenraum- / Komfort CAN Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Frank_N



CAN Hacker seit: 21.04.2010
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag21-04-2010, 7:53    Titel: Dietz CanBus-Adapter reparieren ? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe einen Dietz CanBus-Adapter Blue Generation für meinen Astra H. Leider ging der letzte Woche defekt. Er schaltet kein Zündungsplus mehr durch.
Nun hab ich mal das kleine Elektronik-Kästchen geöffnet, alles SMD da drinnen. Nur ohne Schaltplan werd ich da erst garnicht anfangen zu brauchen.
Hat jemand schonmal so nen Adapter repariert oder kann Hinweise geben wie ich das Ding evtl. wieder instand bringe ?

Bin für jede Hilfe dankbar.

Es grüßt Euch,
Frank
Opel Astra H Caravan, 2006
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Maxx
CAN-Profi
CAN-Profi


CAN Hacker seit: 07.11.2005
Beiträge: 200
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Johann/Pg - AT

CAN Support

Beitrag21-04-2010, 21:41    Titel: Re: Dietz CanBus-Adapter reparieren ? Antworten mit Zitat

Hallo Frank,

du kannst eigentlich nur auf gut Glück evtl. vorhandene SMD Transistoren durchmessen ob da einer defekt ist.
Vielleicht kannst ja ein hochauflösendes Bild davon machen und hier online stellen?

Gruß
Maxx
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
reieg99
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag22-04-2010, 19:25    Titel: Re: Dietz CanBus-Adapter reparieren ? Antworten mit Zitat

Hallo,

funktioniert nur die Zündung nicht?

Speed, Licht und Rück gehen?

Bye
Andi
Nach oben
 
Frank_N



CAN Hacker seit: 21.04.2010
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag23-04-2010, 10:22    Titel: Re: Dietz CanBus-Adapter reparieren ? Antworten mit Zitat

so, hier mal paar bilder:

[url=http://s1.directupload.net/file/d/2138/jkzb38h3_jpg.htm:32venhu4]http://s1.directupload.net/images/100423/temp/jkzb38h3.jpg[/url:32venhu4]

[url=http://s5.directupload.net/file/d/2138/5h3br38d_jpg.htm:32venhu4]http://s5.directupload.net/images/100423/temp/5h3br38d.jpg[/url:32venhu4]

[url=http://s5.directupload.net/file/d/2138/meyc7j6h_jpg.htm:32venhu4]http://s5.directupload.net/images/100423/temp/meyc7j6h.jpg[/url:32venhu4]

also ich habs nur gemerkt weil im KFZ meine sicherung rausgeflogen ist, das war die sicherung vom zündungsplus. das radio geht an diesem adapter nicht mehr. mit nem andren adapter funktioniert das radio tadellos ohne fehler. ich habe meinen kfz-stecker (opel) mal durchgemessen, ohne den CanBus-adapter dran, da sind alle spannungen ok, d.h. auch bei zündungsplus liegen satte 12,xy volt an. wenn ich jetzt den (defekten) canbus-adapter dranhänge dann messe ich an zündungsplus nur noch knapp über 2volt, die spannung bricht also zusammen. wäre doch schonmal ein hinweis auf nen kurzschluss.

würde mich schon dran trauen den adapter zu reparieren, nur wo fang ich da am besten an ? was "fliegt" am ersten durch wenn so´n ding kaputt geht ?

ob die anderen signal-leitungen des adapters noch funktionieren kann ich im moment noch nicht sagen.

vielen dank für eure hilfe,
Gruß,
Frank
Opel Astra H Caravan, 2006
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
reieg99
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag23-04-2010, 22:13    Titel: Re: Dietz CanBus-Adapter reparieren ? Antworten mit Zitat

Hallo Frank,

meistens fliegt als erstes der MOSFET oben links FDS4953 (Datenblatt ist im Anhang).

Allerdings vewirrt mich Deine Fehlerbeschreibung ein wenig, da mir nämlich nicht klar ist, warum die Sicherung fliegen sollte.
Denn wenn der MOS-FET nen kurzen zwischen DRAIN und Source hast, müsste am Ausgang ja immer das Zündungsignal anliegen, aber es fliegt dann keine Sicherung. Und wenn er hochohmig ist, fällt fast die ganze Spannung am Fet ab, und am Ausgang kommt fast nichts mehr raus (was die 2V erklären würde), aber es fliegt halt keine Sicherung.

Kannst Du mal diesen Baustein von der Leiterplatte runternehmen bzw. einfach im Anschlussstecker die Leitungen für Zündung out und Licht auspinnen und dann das Interface mal anschliessen. Und dann am Pin 4 vom MOSFET Anschluss ( Pin ganz links oben neben dem Widerstand) mal messen, ob da ein Steuersignal am Gate kommt, wenn Du die Zündung an/aus schaltest. Falls Du kein Signal misst, dann messe mal am oberen Transistor rechts neben dem MOSFET am rechten untern PIN, ob da das Ansteuersignal vom Controller kommt.


Bye
Andreas
Nach oben
 
Frank_N



CAN Hacker seit: 21.04.2010
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag24-04-2010, 19:24    Titel: Re: Dietz CanBus-Adapter reparieren ? Antworten mit Zitat

hi hallo,

danke für deine antwort.
das mit der sicherung kann ich mir auch nur auf die primitive art erklären, dass in dem canbus-adapter halt nen kurzschluss stattgefunden haben muss.
aber ne wirklich plausible erklärung hab ich dafür nicht. es bleibt nun mal ne tatsache.
ich werd mal die bauteile runternehmen und versuchen zu analysieren. dachte, vielleicht sind auch wo ein- oder ausgangsschutzdioden im schaltkreis die da
durchgeschossen haben. deshalb wäre ein schaltplan mal interessant, aber wohl kaum zu bekommen von so nem adapter. alternative wären so referenz-schaltkreise der bauteilehersteller.
werd mich die tage mal dran machen und berichten.

vielen dank und schönes wochenende,
Gruß,
Frank
Opel Astra H Caravan, 2006
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
benmar
Gast




 


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag16-05-2010, 21:14    Titel: Re: Dietz CanBus-Adapter reparieren ? Antworten mit Zitat

Hi frank,

wie lange hattest du den Adapter verbaut?
Welches Radio hast du mit dem Adapter eingeschalten? Hast du mehrere Endverbraucher als nur den Radio am Zündplusausgang des Dietz Adapters angeschlossen?

Grüße
Benjamin
Nach oben
 
Frank_N



CAN Hacker seit: 21.04.2010
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag20-03-2012, 10:17    Titel: Dietz CanBus-Adapter reparieren ? Antworten mit Zitat

hallo,

späte antwort auf dieses Thema, aber die Reparatur scheiterte daran, dass man den FDS4953 nirgends zu kaufen bekommt. Schade eigentlich ...
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Surfjenser



CAN Hacker seit: 04.01.2012
Beiträge: 38
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Hannover

Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag20-03-2012, 11:10    Titel: Dietz CanBus-Adapter reparieren ? Antworten mit Zitat

Hallo,

auch wenn es nun genau DEN dual p-channel MOSFET nicht mehr gibt, so kann ich mir nicht vorstellen, dass es keine Alternativen dazu gibt?

Schau mal hier:
http://www.mikrocontroller.net/articles/MOSFET-%C3%9Cbersicht#FET-Paare

Grüße
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Frank_N



CAN Hacker seit: 21.04.2010
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag03-04-2012, 11:58    Titel: Dietz CanBus-Adapter reparieren ? Antworten mit Zitat

ok, kann mir vielleicht nochmal jemand bei der Identifizierung der SMD-Bauteile hier helfen ?
Nr. 1ist ja der bekannte MOSFET FDS4953.
Kann jemand noch schreiben was Nr. 2-5 ist ?
Vielen Dank.



Gruß,
Frank



Du bist nicht berechtigt diese Datei(en) zu sehen, logge Dich ein bzw. registriere Dich für erweiterte Rechte.



Zuletzt bearbeitet am 03-04-2012, 11:59, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Surfjenser



CAN Hacker seit: 04.01.2012
Beiträge: 38
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Hannover

Kostenloser Account, kein CAN Entwicklungs-Support

Beitrag06-04-2012, 14:09    Titel: Dietz CanBus-Adapter reparieren ? Antworten mit Zitat

Hallo,

3 ist der CAN-Transceiver TJA1040 von NXP.
Für den Rest schau hier: http://www.s-manuals.com/smd

Grüße
Nach oben
CAN Hacker - Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    CANhack.de - Übersicht » Innenraum- / Komfort CAN Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge CanBus Standheizung Eberspächer, Auto ohne CanBus Innenraum- / Komfort CAN
Keine neuen Beiträge CanBus->ODBII CAN-News, CAN-Smalltalk, Ontopic
Keine neuen Beiträge Integration von CanBus in ältere Fahrzeuge CAN-Bus Allgemein
Keine neuen Beiträge Hilfe benötigt, Schalter mit Funktion in den CanBus CAN-News, CAN-Smalltalk, Ontopic
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.